Veranstaltungen

INFO....

 

Spieleverleih immer Donnerstag

von 18.00 bis 20.00 Uhr in der

Gutachstraße 26 (DRK).

AUSSER am

25.10.2018

...weil wir nach Essen zur Spiel

müssen!

Leider sind wir über die Jahre beim Fotografieren und schreiben von kleinen Berichten nachlässig gewesen.

Irgendwie hat da keiner an eine Homepage oder ähnliches gedacht.

Darum ist in dieser Rubrik noch nicht ganz so viel zu finden.

Aber auch hier gilt, ein Anfang ist ja nun gemacht...

(Bei manchen gibt es noch zusätzliche Infos, wenn Du drauf klickst.)

 

Ab Juni 2016 ist es soweit,

unser Verleih hat ab sofort jeden Donnerstag von 18.00 bis 20.00 Uhr geöffnet und

mit Herrn Tröger vom „Buchladen im roten Haus“ haben wir einen „Verbündeten“ gefunden bei dem wir uns jeden ersten Freitag im Monat ab 18.30 Uhr zu einem Spieleabend treffen.

 

Noch halten sich die Besucherzahlen in Grenzen, doch aller Anfang ist schwer und

wir lassen uns nicht entmutigen, denn wichtig ist uns, das wir auch im kleinen Kreis

viel Spaß haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusammen mit der Hochschwarzwald Tourismus GmbH boten wir unseren 1. Spielenachmittag im Kurhaus am

Titisee an. Am Sonntag den 6.9.2015 durfte von 14.00 bis 17.00 Uhr munter gespielt werden.

Am 18. Oktober wollen wir das wiederholen und werden dann sicher die eine oder andere Neuheit aus Essen dabei haben. Wir wollen versuchen hier eine regelmäßige Veranstaltung in Kooperation mit der HTG zu installieren.

Einfach spielen und Freude haben, ohne großen Aufwand.

 

2. Hochschwarzwälder Spieltag (Mai 2015)

Wieder haben wir uns mit einer 8. Klasse der Realschule zusammengetan und diese bei Ihrem WVR Projekt unterstützt.

Heuer war das Motto "Spiel und Sport" an der Realschule. Während die eine Klasse in der Franz-Beckert-Halle Sportspiele und Hindernisläufe organisierte, baute die zweite Klasse in der Schule eine Spielebar auf und lud die Besucher zum Testen und Mitspielen ein.

1.Hochschwarwälder Spieltag (30.März 2014)

Zusammen mit den Schülern der Klasse 8C der Realschule Titisee-Neustadt haben wir den 1.Spieltag im

Hochschwarzwald veranstaltet.

Unter dem Motto: „Bekanntes wieder spielen, neues entdecken und ausprobieren.“

Konnte im Thomasheim Neustadt von 10.00 bis 16.00 Uhr nach belieben gespielt werden.

Mehr darüber nachlesen? Dann hier klicken.

 

Weihnachtmarkt in Titisee

2011 „mussten“ wir am Weihnachtsmarkt in Titisee teilnehmen, weil eines unserer Mitglieder – wir nennen hier keine Namen- eine große Klappe hatte und versprochen hat an eben diesem Markt Eis mit heißen Himbeeren zu verkaufen. Am Ende konnten wir dem Kerl mit der Großen Klappe nicht wirklich böse sein, da wir bei der vielen Arbeit, die ein solcher Stand einfach macht, auch viel Spaß hatten. Von einem wirklich finanziellen Erfolg wollen wir aber nicht reden. Leider gibt es keine Bilder davon, alle verwackelt weil wir vor Kälte so gebibbert hatten.

 

3.Oktober 2010 2.Kinder- & Jugendtag in Titisee

Auch am zweiten Aktionstag im Kurhaus haben wir die Besucher zum Mitmachen und ausprobieren eingeladen. Ob an unserem Basteltisch oder den Warhammer und K40 Testplatten.

Natürlich haben wir wieder einige Spieltische betreut und Spiele wie Magic oder einfache

Kartenspiele angeboten.

 

4.Oktober 2009 1.Kinder - & Jugendtag in Titisee

Am ersten Aktionstag im Kurhaus Titisee haben wir uns mit einem Basteltisch für Modellbau beteiligt

und an mehreren Spieltischen interessierten Besuchern verschiedenen Gesellschaftsspiele vorgestellt

und zum Mitspielen eingeladen.

 

Chilbi in Hinterzarten 2007

Nicht unbedingt die Richtige Veranstaltung um einen Spieleclub vorzustellen,

vor allem wenn es wie damals noch ein Reiner Tabeltop-Club ist, aber wir haben es dennoch versucht

und nicht nur wir, sondern viele Jugendliche Besucher fanden es toll, auch mal was für ihre Altersgruppe vorzufinden. (Wir haben bei Chilbi noch einige Bilder für Dich hinterlegt, Du musst nur klicken)

 

Nemesis Kampagne 2007 von Games Workshop

Wir waren dabei. In vielen Einzelspielen und einer großen Bundesweiten Abschluss-Schlacht konnten wir unsere Würfel einmal mehr rollen lassen. Die Kampagne war einfach aufgebaut, es trat Gut gegen Böse an und die Ergebnisse der Spiele wurden über mehrere Runden an die Betreuer von GW gesendet. In der abschließenden Schlacht beteiligten sich dann alle Völker an allen Spielorten gleichzeitig und via Mail konnten Einheiten zur Verstärkung aus dem GW-Hauptquartier angefordert werden.

Leider können wir nicht mehr sagen welches Volk den großen Sieg davon Trug, bei uns am Tisch hat

leider das Chaos und sein Gefolge die Oberhand behalten. Auch hier haben wir nur wenige Bilder,

aber die möchten wir Dir nicht vorenthalten. (Einfach klicken)